Vom Beten

Jemand hat einmal gesagt, dass das Beten das „Atemholen der Seele“ sei; er hatte recht:
Gebet verändert die Dinge, aber es verändert auch den Beter.
Als Christen beten wir zu Gott, dem Vater, und/oder zu Jesus, seinem Sohn, durch den wir Menschen zu Gott Gelangen können.
Wir haben im Glauben an unseren
- leider oft fehlgeleiteten -
Verstand diese Kraft des Gebetes oftmals unterschätzt, halten es gar für sinnlos oder peinlich, ernsthaft um etwas zu bitten.
Wir wollen oder müssen es neu lernen, Gott und Jesus sowie den heiligen Geist in unsere Lebensplanung mit einzubeziehen.

Was sagt die Bibel?

Tipps für das Beten
Einige Gebete


back


home