Bilder?

Warum machen wir uns von allem und allen Bilder und sind so sehr damit beschäftigt, sie auszufüllen?

Vielleicht, weil wir so viele Bilder in Funk, Fernsehen und Zeitungen sehen?
Weil der andere uns ein Bild seines „Glückes“ malt und wir nicht zurückstehen wollen?

Lange hat mich diese Frage beschäftigt.

Das Bild eines jeden Menschen liegt in ihm selbst
verborgen. Gott hat es von Anfang an hineingelegt.
Wollen wir dies Bild suchen und ihm nacheifern?
Dann wären wir wieder wahrhaftig.
Aber das ist sehr schwer.

Zauberern gelingt es dann und wann
und Narren und den Menschen, denen Gott hilft.

















back