back


home


next


Gibt es Gott überhaupt?

Versuche, Gott zu beweisen, sehen etwa so aus: Unordnung entsteht von alleine, Ordnung muss jemand gemacht haben. Im Weltall herrscht eine äußerst präzise Ordnung, also.......... oder: Auf der Erde gibt es Leben. das Leben hat einmal angefangen. Also...... Versuche, Gott zu beweisen, gibt es seit Menschengedenken.

Alles vergeblich, Gott lässt sich nicht beweisen, aber Vorsicht!! Man kann auch nicht beweisen, dass es Gott nicht gibt! Daher sollte man schon einmal den Rat der Bibel befolgen: „Suchet, so werdet ihr finden, klopfet an, so wird euch aufgetan.“ Wer das niemals getan hat, wird auch keinen Zugang zu Gott haben.

Gott suchen, sich ihm nähern, kann auf verschiedene Arten vor sich gehen: Du kannst mit ihm sprechen (beten), die Bibel lesen, mit Menschen sprechen, die ihn erfahren haben, oder......... Es gibt sogar welche, die zu Gott gefunden haben, weil Sie die Bibel lasen, um zu beweisen, dass diese nicht stimmt.

Wer zu Gott gefunden hat, stellt obige Frage nicht mehr. Er weiß, dass es Gott gibt!